Startseite | Weblogs | Weblog von Angel of North

Die B-Angels erforschen die Welt

Das frühlingshafte Wetter lädt unsere Rasselbande in den Outdoor-Spielplatz ein. Unsere B-Angels erforschen aufgeweckt und neugierig die Welt, die sich aber erst mal auf den Welpenauslauf beschränkt. Sie hatten einen Heidenspaß. Mittlerweile verlieren die Welpen schon ihren Babyspeck und man fühlt sich nicht mehr an dicke Meerschweinchen erinnert. Nein, sie sehen jetzt schon wie richtige Whippets aus und sie benehmen sich auch so. Rennen, spielen, schlafen, fressen und dann nochmal alles von vorne.

Unser Welpenauslauf ist nun auch endlich fertig gestellt und die Lütten sind sehr begeistert. Draußen an der frischen Luft können sie sich schon mal mit Gefühl von Sand unter den Pfoten bekannt machen. Das ist echt spannend für die Hundekinder.

Ein großer Whippet-Spielplatz. Seitdem sie nun auch raus dürfen hält sie fast nichts mehr im Haus. Lautstark wird protestiert, wenn die Herrschaften der Meinung sind, dass sie lieber draußen rumtoben möchten. Und getobt wird ordentlich!

Hier unser Welpenspielplatz. Im Vordergrund unsere Vorwitznase, die kleine rote Hündin Numero Zwei, die mit ihrer frechen Nase noch auf der Suche nach ihrem Sofaplatz ist.

Bilder sagen mehr als Worte, deshalb hier ein paar weitere Impressionen vom Sonnetanken der B-Angels.

Ladys first: Hündin 1 hat sich zu einer hübschen Whippetdame gemausert und besticht durch ihre tolle Farbe – ein schönes Fawn mit  schwarzem Überflug. (vergeben)

Hündin Nummer 2 ist unsere Lady in Red mit Pfeffer im Hintern. Sie ist immer mittendein statt nur dabei. Unerschrocken erkundet sie die Welt und sucht noch ihre zukünftige Familie.

Die junge Dame ist wirklich aufgeweckt und hat schon eine genaue Vorstellung, nach welcher Pfeife die Welt zu tanzen hat. Vorzugsweise nach ihrer. Dabei ist sie aber wirklich charmant, wenn sie einen null komma nix um den Finger wickelt. Einfach eine kleine Pippi Langstrumpf. Sollten Sie noch auf der Suche nach einer besonderen kleinen Whippetmaus sein, melden Sie sich gern bei uns zum persönlichen Kennenlernen.

Immer mittendrin statt nur dabei: Hündin 2

Die Herren der Schöpfung haben sich auch hervorragend entwickelt. Rüde 1 ist wirklich ein liebenswerter, menschenbezogener junger Mann. (vergeben)

Rüde 2 steckt seine Nase überall hinein – und wenn es nur der Sand im Auslauf ist. Unser kleiner Teddy mit den Knopfaugen bezaubert. (vergeben)

Rüde 3 ist ein ganz Süßer. Allein die Zeichnung der Ohren macht ihn irgendwie außergewöhnlich. Ein wahrer Herzensbrecher. Insofern ist es ein wenig verwunderlich, dass er noch nicht seine Familie gefunden hat. Er ist ein  netter aufgeweckter Bursche, der sich aber auch gut durchzusetzen weiß, obwohl er nicht gerade der Größte im Wurf ist. Klein, aber oho. Wir denken, er war auch federführend am Werk, als direkt am ersten Tag im Welpenauslauf kräftig gebuddelt wurde und in einer Ecke ein richtiges Loch von gut einem halben Meter Tiefe entstanden ist. Falls Sie sich nun auch in diesen kleinen Kämpfer verliebt haben, melden Sie sich doch einfach mal bei uns, um ihn live zu erleben.

Unschuldig gucken kann der Lütte jedenfalls perfekt. :-)

Alles in allem sind wir wirklich mehr als zufrieden mit der Entwicklung unserer Rasselbande. We ´ll keep you posted!